AGB

1. Vertragsbedingungen
Für alle Lieferungen gelten ausschliesslich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Appenzeller Alpenbitter AG. Von diesen abweichende Bedingungen des Bestellers haben ausser bei vorheriger schriftlicher Zustimmung durch die Appenzeller Alpenbitter AG keine Geltung.

 

2. Jugendschutz
In der ganzen Schweiz dürfen Spirituosen, Aperitife und Alcopops nicht an unter 18-Jährige verkauft oder ausgeschenkt werden. Der Besteller versichert mit dem Absenden der Bestellung verbindlich, das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter (18 Jahre) erreicht zu haben. Die Appenzeller Alpenbitter AG haftet nicht, wenn falsche Angaben gemacht werden. Wenn ein Kunde bestellt, obwohl er noch nicht 18 Jahre alt ist, kommt kein gültiger Kaufvertrag zustande. Etwaige bereits erfolgte Lieferungen sind auf Kosten des Bestellers sofort zurückzusenden.

 

3. Zustandekommen des Vertrages
Es werden nur schriftliche Bestellungen über den Warenkorb unserer Website, per E-Mail, Fax oder Briefpost angenommen. Die automatisch an den Besteller versandte "Bestelleingangsbestätigung" ist lediglich ein Hinweis, dass die Bestellung auf unserem Server eingegangen ist und keine Auftragsbestätigung. Der Vertrag kommt mit der Zahlung zustande, worauf die Bestellung ausgeführt wird.

 

4. Preise
Die auf unserer Website publizierten Preise verstehen sich pro Artikel/Stück. Die Preise sind in Schweizer Franken (CHF) inkl. 8% resp. 2,5% Mehrwertsteuer angegeben. Sie können seitens der Appenzeller Alpenbitter AG jederzeit vor dem Zustandekommen des Vertrages geändert werden.

 

5. Zahlung
Die Produkte, die über unsere Website bestellt werden, können wie folgt bezahlt werden: Kauf mit Kreditkarte: Akzeptiert werden Eurocard/Mastercard, Visa.Kauf gegen Vorauszahlung: Die Rechnung gemäss Bestelleingangsbestätigung wird dem Besteller zugesandt. Nach Zahlungseingang wird die Bestellung ausgeführt.

 

6. Lieferung
6.1. Liefergebiet
Geliefert wird in die Schweiz und in das Fürstentum Liechtenstein. Keine Lieferung ins Ausland. Für detaillierte Informationen nehmen Sie bitte direkt mit uns Kontakt auf: info@dont-want-spam.appenzeller.com

6.2. Art der Lieferung
Die Lieferung erfolgt durch die Schweizerische Post oder DPD-Direct Parcel Distribution (Schweiz) AG.

6.3. Lieferfristen
Der Versand wird in der Regel innerhalb von drei bis fünf Arbeitstagen nach Zahlungseingang vorgenommen. Falls bestellte Produkte nicht verfügbar sind, wird der Besteller per E-Mail oder telefonisch informiert.

6.4. Kosten der Lieferung
Der vom Besteller zu tragende Anteil an die Kosten der Lieferung und Verpackung beläuft sich auf CHF 10.00 pro Bestellung. Falls Express- oder Eilgutsendungen gewünscht werden, hat der Besteller die Mehrkosten zu tragen.

 

7. Mängel

Bitte prüfen Sie die Ware bei Erhalt. Alle Mängel müssen innerhalb von fünf Tagen nach Empfang der Ware schriftlich gegenüber der Appenzeller Alpenbitter AG gerügt werden.

Bei Verlust, Beschädigung oder Bruch ist sofort durch das verantwortliche Transportunternehmen eine Tatbestandsaufnahme vornehmen zu lassen (kostenlos). Wird dies seitens des Bestellers versäumt, kann keine Ersatzlieferung gewährt werden.

 

8. Rückgaben

Die Appenzeller Alpenbitter AG bürgt für die ausgezeichnete Qualität ihrer Produkte. Sollte der Besteller dennoch unzufrieden sein, ist der entsprechende Artikel mit einer schriftlichen Beschreibung der Beanstandung zurückzusenden. Eine Ersatzlieferung oder Zahlungserstattung ist nur nach Absprache mit der Geschäftsleitung der Appenzeller Alpenbitter AG möglich.

 

9. Datenschutz
Die Appenzeller Alpenbitter AG ist berechtigt, die im Rahmen der Geschäftsbeziehung erforderlichen personenbezogenen Daten der Besteller zu erheben, zu speichern und zu verarbeiten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Die Appenzeller Alpenbitter AG nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Kundendaten erfolgt nach strengsten Vorgaben. Die erhobenen Daten werden von Appenzeller Alpenbitter AG nur insoweit verarbeitet und genutzt, wie dies für die Ausführung der Bestellung sowie der Pflege der daraus resultierenden Kundenbeziehung erforderlich und vom Besteller gewünscht ist.

 

10. Gerichtsstand
Für Streitigkeiten aus Verträgen mit der Appenzeller Alpenbitter AG sind ausschliesslich die Gerichte am Gerichtsstand Appenzell zuständig.

 

11. Schlussbestimmungen

Sollte eine der oben stehenden Bestimmungen unwirksam sein oder werden, wird die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt. Nebenabreden sind nur wirksam, wenn sie schriftlich getroffen wurden.

 

Appenzeller Alpenbitter AG
Weissbadstrasse 27
CH-9050 Appenzell
Telefon: +41 (0)71 788 37 88
Telefax: +41 (0)71 788 37 89

info@dont-want-spam.appenzeller.com
www.appenzeller.com

 

Letzte Änderung: 5.12.2011